Corona-Infos

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020

Allgemein

Unsere Entscheide betreffend der aktuellen Situation basieren auf den Empfehlungen des Bundes und des Cevi Schweiz.

Cevi-Aktivitäten

Nach der Pressekonferenz des Bundesrates vom 27. Mai 2020 und den verkündigten Lockerungsschritten sieht es sehr gut aus, dass ab dem 6. Juni der Cevi Betrieb - mit allem was dazu gehört - wieder aufgenommen werden kann. Dies ist aber nur möglich, wenn das Schutzkonzept eingehalten wird. Die Region ist aktuell daran, mit dem Cevi Schweiz und den anderen Jugendverbänden ein entsprechendes Konzept auszuarbeiten und vom Bundesrat genehmigen zu lassen.

Wie die Sommerkurse und -lager sowie andere Cevi-Aktivitäten stattfinden, hängt von weiteren Entscheiden des Bundesrats, vom Verlauf der Pandemie und vom Resultat dieses Konzepts ab.

J+S-Anerkennungen

Bis am 30. Juni 2020 dürfen keine J+S-Ausbildungskurse und J+S-Weiterbildungskurse durchgeführt werden. Bei Absage einer Weiterbildung werden die Anerkennungen aller Angemeldeten mit Status «weggefallen» oder «gültig bis 31.12.2020» bis Ende 2021 verlängert (Status «gültig bis 31.12.2021»), sofern deren Anmeldung vor dem 16.03.2020 eingetroffen war.

Aktuelles zu den J+S-Anerkennungen in Zeiten von Corona gibt es hier.